Die moldauischen Weine verzeichneten bei der Asia Wine Trophy 2019 einen neuen Medaillenrekord. Der Wein "Traminer Late Harvest" des Weinguts Fautor in der Region Traian Valley wurde mit der Großen Goldmedaille ausgezeichnet, 34 weitere Weine mit Goldmedaille 21 mit Silbermedaillen. Der Wettbewerb fand vom 18. bis 21. August im Südkoreanischen Daejeon Statt.

Die Asia Wine Trophy ist der größte Weinwettbewerb in Asien. Die Qualität der Weine wurde von Experten aus 26 Ländern bewertet. Gemäß der OIV-Verordnung können nur 30% der im Wettbewerb eingereichten Proben Medaillen erhalten.

An dem Wettbewerb nahmen 18 Hersteller aus der Republik Moldau teil, die sich am beeindruckendsten Stand der Ausstellung unter dem Dach der nationalen Weinmarke "Wine of Moldova" versammelten.

"Die bemerkenswerten Ergebnisse der moldauischen Weine sind auf die aktive und verantwortungsvolle Teilnahme der Erzeuger in unserem Land an solchen Großveranstaltungen in Asien zurückzuführen. Die Botschaft unterstützt die Werbung für moldauische Produkte auf dem südkoreanischen Markt zur Ankurbelung der moldauischen Weinexporte und war mit den Produzenten an der Einweihung des nationalen Standes beteiligt. Wir begrüßen die Teilnahme der Ausstellungsorganisatoren und der Mitglieder der moldauischen Gemeinschaft mit Sitz in der Republik Korea im Plenum “, sagte Vasile Bumacov. (Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in Südkorea mit Sitz in Tokio)

Die Ausstellung ist in der 7. Auflage und bietet eine Plattform für neue Geschäftskontakte und die Erweiterung der Weinkultur bei den Verbrauchern.

Die Weinindustrie macht nur 5% der Gesamtexporte aus, spielt eine wichtige Rolle in der moldauischen Wirtschaft und dient mehr als 200.000 Menschen als Einnahmequelle. In den letzten Jahren hat die Republik Moldau damit begonnen, ihre Wein Produkte auf die Qualitätsmärkte in der EU und in Asien zu exportieren, und bei internationalen Wettbewerben über tausend Medaillen gewonnen.